Beschreibung
Jive ist ein Gesellschafts- und Turniertanz im 4/4-Takt und gehört zu den Lateintänzen. Er wird bei Geswchwindigkeiten von 32 bis 44 Takten pro Minute getanzt. Mit der Betonung auf die Taktschläge zwei und vier verrät dieser Tanz seinen afrikanischen Ursprung.
Geschichte
Lindy Hop , Jitterbug, Boogie-Woogie und Rock 'n Roll sind die Vorläufer des Jive. Amerikanische Soldaten brachten die in den USA beheimateten Tänze Jitterbug und Boogie um 1940 nach Europa. Englische Tanzlehrer entwickelten daraus den Jive mit etwas langsamerer Musik. 1968 wurde der Jive als fünfter Turniertanz zu den lateinamerikanischen Tänzen aufgenommen. Seit 1976 gehört der Jive zum Welttanzprogramm.
Grundschritt
8er-Grundschritt
Figuren
Damensolo
Promenade
Platzwechsel
American Spin
Schulterfasser
Throwaway
Stop & Go
Spanish Arms
Promenade Walks
Toe Heel Swivels
Whip
Curly Whip
Double Cross Whip
Wolfgang's Kicks
Stop
Kick Ball Change
Chasses & Walks
Rolling of the arm
Chicken Walks
Flicks
...