Int. Tanz des Jahres 2008

Beschreibung
Mit Swing wird eine ganze Familie von Tänzen bezeichnet, die vorwiegend zu Swing-Musik getanzt werden. Einige dieser Tänze sind aber erst aus dem Swing zu einer anderen Musik entstanden. Zu den Swing-Tänzen gehören der Blues, Lindy Hop, Jitterbug, Charleston, Balboa, Shag, Shim Sham, Boogie Woogie, West Coast Swing und East Coast Swing.
Geschichte
Die Swing-Tänze sind gegen Ende der 1920er-Jahre in den USA entstanden sind. Sie hatten ihre Blütezeit in den 1930er- und 1940er-Jahren. Seit Mitte der 1980er-Jahren gibt es, ähnlich wie beim Tango Argentino, ein weltweites Revival der Swing-Tänze.